International Day of Privacy 2013 (IDP13) am 31.08.2013 (Update)

883656_431624880258704_1857605676_o-960x320

Am 31.08.2013 ist es wieder soweit! Wir wollen gegen Überwachung & für unsere Privatsphäre gemeinsam auf die Straße gehen und friedlich demonstrieren!

Schon im Februar 2013 war die Operation BigBrother weltweit in 105 Städten präsent und Menschen haben demonstriert, Flyer verteilt oder Informationsveranstaltungen organisiert. Der IDP13 ist dafür am 1. Juni 2013 leider kleiner ausgefallen. Doch nun sollten wir alle wieder genug Lust und Kraft haben, am 31.08.2013 auf die Straße zu gehen! Es gibt 2 heftige Gründe warum DU am 31.08.2013 nicht zu Hause sitzen solltest: Bestandsdatenauskunft (Deutschland) und PRISM (weltweite NSA Überwachung)!

Wir haben extra diesen späteren Termin gewählt, damit ihr euch vernünftig und gut organisieren könnt, denn der kommende IDP13 soll groß werden!

Video auf Englisch ansehen

Primäre IDP13 Themen:

  • Bestandsdatenauskunft (für Deutschland)
  • PRISM (weltweite Überwachung durch die NSA)
  • Tempora (weltweite Überwachung durch britischen Geheimdienst)
  • Datensammelwut (Vorratsdatenspeicherung, Speicherung von Fluggastdaten etc.)
  • Kameraüberwachung (CCTV)

Sekundäre IDP13 Themen:

  • Bundestrojaner
  • INDECT
  • Überwachungs-Drohnen

Was kann getan werden?:

  • Demonstrationen (Mit Route durch die Stadt)
  • Informationsveranstaltungen (Aufklärung mit Infoständen und Lautsprecher)
  • Paperstorms (Mit vielen Leuten Flyer an Bürger verteilen)
  • Mahnwachen (Optimal für kleine Städte, wo man keine Demo organisiert bekommt)

Wir wissen, dass man auf Facebook viele Menschen erreicht mit einem eingetragenen Event und ihr sollt darauf auch nicht verzichten. Doch gebt anderen Menschen welche kein Facebook nutzen wollen, die Chance, trotzdem dieses Event (ohne FB anzusurfen) anschauen zu können.

Neben dem Organisationspad, wo die Events gesammelt werden sollen, bieten wir euch unseren Event-Manager an, wo ihr eure Events anonym bewerben könnt!

Da wir ja wissen, ihr könnt super kreativ sein, überlassen wir das Entwerfen der Flyer wieder euch! In der Vergangenheit haben viele von euch tolle Entwürfe geliefert, welche wir alle dann verwenden konnten. Sofern ihr Flyer zu den IDP13 Themen entworfen habt, schickt sie uns! Wir werden hier alles wichtige dann verlinken und für die Masse zur Verfügung stellen.

Parteien, Firmen und Organisationen, welche sich unseren Protesten anschließen wollen, da sie diese Themen ebenso wichtig finden, sind herzlich eingeladen! (Damit es diesmal keine Missverständnisse und keine Diskussionen gibt: Rechtslastiges Gedankengut, Nazis wie auch gewaltbereite linke sind nicht erwünscht, wir wollen friedliche Demonstrationen haben! Ach ja und: lasst bitte euren Wahlkampf zu hause, wenn ihr als Partei mitwirken wollt!)

 

09.07.2013 – Update:

Das “Media Packet” für den IDP13 ist fertig. Es beinhaltet Flyer, Poster, Buttons, Visitenkarten-Grafiken uvm. Es kann, muss aber nicht verwendet werden, jeder soll immerhin selbst entscheiden ;) Fühlt euch frei, diese Anfertigungen zu verwenden! (Wenn ihr die Mustergrafiken benötigt, dann schreibt uns einfach an, wir beißen nicht.)

.RAR Paket (41MB): http://www57.zippyshare.com/v/93723061/file.html

.ZIP Paket (42MB): http://www68.zippyshare.com/v/56691013/file.html

04.07.2013 – Update:

Das Kondom für die Webcam! Ein netter Sticker zum selber Drucken oder zum Verteilen bei Paperstorms >> idp13-webcamsticker (PDF) oder idp13-webcamsticker2 (PDF)

01.07.2013 – Update:

Wer im Internet gerne für den IDP13 werben möchte, kann das folgende Plakat verwenden. In den nächsten Tagen wird es auch ein Plakat geben, was man für Straßenwerbung nutzen kann.

1366762202819

23.06.2013 – Update:

Natürlich kann und sollte man auch Tempora (Britische Überwachung) als wichtiges Thema beim IDP13 behandeln!

22.06.2013 – Update:

Nach Rücksprache mit der politischen Geschäftsführerin der Piratenpartei und dem AKVorrat, wird der IDP13 am 31.08 bundesweit sein und auch auf diesem Tag bleiben. Wir werden am IDP13 Werbung für die FSA13 Demo am 07.09 machen, welche nur in Berlin stattfinden wird.

20.06.2013 – Update:

Am 07.09.2013 findet eine Freiheit statt Angst (FSA) Demonstration in Berlin statt. Wir können dies natürlich bundesweit kombinieren! Wer z.B. lieber eine Demonstration gegen PRISM, BDA etc. am 07.09 machen will (aus Zeitgründen z.B.), kann dies dann tuen und Anonymous wie auch die Organisatoren von Freiheit statt Angst unterstützen. Im Endeffekt ist es egal ob es nun #IDP13 oder #FSA13 heißt, da man gegen die gleichen Themen demonstrieren will. Wenn ihr mehr Infos braucht, könnt ihr @digitalcourage auf Twitter fragen. (Bitte beachten das der IDP13 am 31.08 ein internationaler Termin ist und der 07.09 nur ein Ausweichtermin für Leute sein soll, die am 31.08 nicht können!)

 

Weitere Links, Informationen und Kontakte:

23 Kommentiere zu “International Day of Privacy 2013 (IDP13) am 31.08.2013 (Update)

  1. Heute ist nun schon der 30.7.2013, es wird langsam eng, wenn wir alles noch gut promoten wollen. Nach wie vor biete ich für nahzu LAU Flyer an. Bitte bedenkt, daß auch der Druck und Versand noch einige Tage dauert. In 2 Wochen wird es fast sinnfrei sein, noch Flyer drucken zu wollen. Falls also noch irgendwie Interesse besteht, bitte in den nächsten Tagen mal Gedanken machen und ggf. bei mir melden.

      (Diesen User zitieren)

  2. Hallo Kollegen! Ich vertreibe Flyer, und für diese Demo spende ich zwecks Promotion 5000 Flyer an denjenigen, der mir glaubhaft machen kann, diese auch tatsächlich für diese Veranstaltung zweckgemäß zu verwenden. Schutzgebühr 0,01 BitCoin (ca. 75 Cent, damit nicht jeder Depp daherkommt, der etwas Altpapier zum Verheitzen haben will). Also einfach melden, mir sagen, welche Vorlage da ´raufsoll (oder eigene Vorlage zusenden).

    Die Flyer sind A6 farbig hochglanz 135g/m² und einseitig (Auf der Rückseite befindet sich etwas Werbung und der Schriftzug “Wir unterstützen die IDP13!”, so daß zumindest ein Teil der Herstellungskosten refinanziert werden können).

    Ich lasse die Flyer dann drucken und dann von der Druckerei direkt zu Euch schicken.

    Für 5000 Flyer benötigt man in einer Großstadt wie z.B. Hamburg bei seriöser Verteilung etwa 20 Stunden. Dies bitte unbedingt einplanen, nicht, daß die Hälfte weggeworfen wird.

    Kleinere Auflagen sind nicht möglich, da die Herstellungskosten kaum sinken und die Möglichkeiten der Refinanzierung dann wirklich gegen Null gehen..

    Bitte alle Flyer so verteilen, daß es keinen Ärger oder Argwohn gegen unsere Demo gibt. Danke!

    idp2013@tormail.org

      (Diesen User zitieren)

  3. Kann mir bitte jemand einen Finanzier (Piraten?) für Flyer & Außerpolitischen Mitorganisierer nennen? Würde gerne einen IDP orga.
    Danke

      (Diesen User zitieren)

    • Du solltest mit den Piraten oder anderen Parteien aus deiner Stadt Kontakt aufnehmen ;) Schreibe doch mal @AnonNewsDE auf Twitter an und frag um Hilfe, die retweeten dich bestimmt!?

        (Diesen User zitieren)

  4. Wunsch an die Flyerdesigner: Macht die Dinger (zumindest einige) so, dass man sie problemlos auf dem Laserdrucker ausdrucken kann (und legt die als mit Freeware bearbeitbare Files ab). Manchmal (wie in XXX am 2013-06-01) entscheidet sich erst in der Woche davor, dass und was stattfindet, und der Ausdruck passiert in der Nacht vor dem Paperstorm. Da nutzt es wenig, wenn irgendwo am anderen Ende des Universums toll gestylte Hochglanzflyer herumliegen. Ich hatte damals den Drosselkom-Flyer (sah schön aus, aber weiße Schrift auf hellgrauem Grund ist nicht barrierefrei und erst recht nicht laserdruckbar) genommen, weiß durch schwarz ersetzt, hellgrau durch weiß, V.i.S.d.P. ersetzt und gedruckt.

      (Diesen User zitieren)

  5. Ich versteh nich ganz, wieso Indect unter “sekundäreThemen” steht. Indect, CleanIT etc. waren doch unsere primären themen. Falls es das thema INDECT nur “abwerten” soll, muss ich fragen: Arschhaare geraucht?
    ich würde es überhaupt nicht in irgendwelche primären oder sekundären themen unterteilen, Schwachsinn! Wer wegen Indect kommt hat nicht weniger Daseinsberechtigung als derjenige, der wegen Prism kommt.

    auch: wieso nicht jetzt direkt eine demo gegen prism und privacy planen? jetzt sind die themen in den medien und aller welt munde. jetzt würden wieder viele kommen. in 2 monaten ist das wieder vergessen.

      (Diesen User zitieren)

    • Selten so ein dämlichen Kommentar gelesen aber nun gut, dann will ich mal darauf eingehen:

      1. CleanIT gibt es nicht mehr seit dem 31.03 (das Projekt wurde abgebrochen)

      2. INDECT endet am 31.12.2013, da es keiner mehr finanzieren will um die Forschungen voranzutreiben und es steht in den Sternen, ob jemand dieses INDECT wie es bis weilen erforscht wurde, überhaupt nutzen wird.

      3. Es ist momentan sehr wichtig, gerade in Deutschland, über die Bestandsdatenauskunft aufzuklären -> wie auch PRISM (weltweite Überwachung).

      4. Um größere Demos Bundesweit wie auch international auf die Beine zu stellen braucht man schon etwas Zeit. Vor allem ist es wichtig, qualitative Flyer zu entwerfen, welche zur Aufklärung beitragen und nicht das Gegenteil tuen, weil sie z.B. zu hastig entworfen wurden.

      5. Es ist dein eigenes Problem, wenn du das Primär und Sekundär falsch interpretierst und denkst, du hättest weniger “Daseins-Berechtigung”, es geht lediglich um die Aufklärung zu den Themen. BDA und PRISM haben da ganz klar momentan das größte Gewicht auf der Waage.

      6. Try harder Newfag.

        (Diesen User zitieren)

    • Primär:
      Danke AnonNewsDE für eure Mühen als Aggregator & other stuff!

      Sekundär:
      IDP13- Wir sind dabei!

      Liebe Grüße,
      Oma L.

      Bitte umblättern…
      Arschhaar, du zeigst auf, dass ein Überfliegen eines Blogs nicht wirklich von Wert ist. Danke dafür. Lesen & elaborieren solltest du noch einmal in Einklang bringen, Dude!

        (Diesen User zitieren)

  6. Endlich mal ein Aufruf wo man auch genug Planungszeit hat! Die letzten Anti PRISM Dinger in Berlin waren ja eher so “spontan”.

    Und mit Planung meine ich nicht nur die Planung einer Demo in einer Stadt, sondern wie man zu einer Demo hinkommt, wenn man von weiter weg ist… ;-)

      (Diesen User zitieren)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>